top of page

Midlife-Crisis? Sechs Elementare Fragen für die Lebensmitte!

Aktualisiert: 4. Sept. 2023


Mann in einer Midlife-Crisis, denkt über sein Leben nach

Bis zur Lebensmitte laufen wir auf einem nahezu vorprogrammierten Pfad: Beruf, Partnerschaft, Kinder, Eigenheim, ... Unterwegs sehen wir uns mit vielen Herausforderungen konfrontiert, und die Lösungen sind nicht immer einfach, dennoch logisch und von anderen schon x-fach vorgelebt - nichts, wofür wir uns neu erfinden müssten.


Das alles hat in unserer Lebensmitte oft ein abruptes Ende, z.B. wenn die Kinder erwachsen werden. Es ist so, als ob uns das Leben plötzlich neu herausfordert und zuruft: „So, der Plan endet hier, mache dir einen neuen und lebe dein Leben!“


Leichter gesagt als getan, nachdem man jahrelang in der Spur gelaufen ist und nicht mal die Zeit dazu hatte, nachzudenken, was „mein Leben“ eigentlich bedeutet.


Jetzt haben wir folgende Möglichkeiten:


  1. Wir geraten in eine kleine oder auch sehr große Sinnkrise

  2. Wir reden uns ein, dass wir uns mit etwas mehr Urlaub, Genuss und einem neuen Hobby langfristig bei Laune halten können, zur Not arbeiten wir einfach noch mehr, viel mehr… (und landen doch in der Sinnkrise)

  3. Wir tun uns einen riesigen Gefallen und fragen uns, wofür wir die nächsten Jahre unseres Lebens nutzen wollen. Wir treffen Entscheidungen, planen und setzen um.


Höchstwahrscheinlich ist Nummer 3 Dein Favorit 😉 Wie aber anfangen?


Hier sind sechs elementare Fragen für Deine Lebensmitte:


👉 Was willst Du wirklich?

👉 Was würdest Du in Deinem Leben tun, wenn Du keine Angst hättest?

👉 Welche Zukunft wünscht Du Dir?

👉 Wie wäre es für Dich genau, in dieser Zukunft zu leben? (Wie sieht Dein Alltag aus? Was sind Deine Interessen? Welche Menschen umgeben Dich? Womit beschäftigst Du Dich? ...)

👉 Warum wäre es wichtig für Dich, diese Zukunft zu haben?

👉 Was wärst Du bereit, dafür zu tun?


Wichtig: Versuche diese Fragen aus reiner Neugier heraus zu beantworten. Setze Dich nicht unter Druck, indem Du versuchst, nur „richtige“ Antworten zu geben. Wenn Du ins Stocken gerätst, stelle einfach eine Vermutung an. Konzentriere Dich nur auf das WAS. Das WIE kann warten.


Schaue Dir anschließend die Antworten an. Das, was Du siehst, ist die Roadmap für Deine Lebensmitte. Du kannst sie nutzen, um Deine Midlife-Crisis zu verlassen und ein erfülltes Leben zu führen. Es ist das, was für Dein Leben einen Sinn ergibt. Wie fühlt es sich an, wenn Du Dir vorstellst, Deiner Roadmap Taten folgen zu lassen? Aufregend? Großartig? Oder doch eher unsicher und unwirklich? Du willst eher realistisch bleiben und Dich keinen Träumen hingeben? Wie real ist es aber, dass eine Sinnkrise endet, ohne dass Du genau die Dinge tust, die für Dich und Dein Leben einen Sinn ergeben?


Interessiert, den nächsten Schritt zu machen? Ich kann Dir helfen, die richtigen Antworten zu finden, zu planen und aktiv zu werden. Ich biete Online Coaching auf Stundenbasis an: persönlich, effektiv und unkompliziert.


Bist Du bereit? Dann lass uns an die Arbeit gehen!


Hier kannst Du einen kostenlosen Online-Probetermin aussuchen:


NEWSLETTER abonnieren 

und wertvolle Tipps für Deine Lebensmitte per Email erhalten

Vielen Dank für das Abonnement!

bottom of page